Anwendungen

GRE-Score für Harvard: Welcher Score Sie benötigen und GRE-bezogene FAQs

Welcher GRE-Score ist für die Harvard University erforderlich? Sollten Sie sich trotzdem bewerben, wenn Sie ein schlechtes Ergebnis haben? Erhalten alle zugelassenen Studenten hervorragende GRE-Ergebnisse? Hier beantworte ich einige FAQs zum GRE-Score für Harvard.

Was ist die erforderliche Mindestpunktzahl für Harvard?

Hallo, Harvard-Anwärter! Wenn Sie sich für ein Masterprogramm bewerben, stellen Sie sich wahrscheinlich am häufigsten die Frage, welche GRE-Punktzahl für die Harvard University erforderlich ist. Ergebnisse aus standardisierten Tests wie GMAT, SAT, LSAT und GRE sind ein wichtiger Bestandteil jeder Universitätsbewerbung in den USA. Und Harvard ist nicht anders.

Für die Harvard University ist kein Mindest-GRE-Score erforderlich. GRE ist jedoch ein sehr wichtiger Teil Ihrer Bewerbung und Bewerber sollten ihr Bestes geben, um eine gute Punktzahl zu erzielen, um sich um einen Platz in Harvard zu bewerben. Andere Teile Ihrer Bewerbung, wie Empfehlungsschreiben, persönlicher Aufsatz, College-GPA und Lebenslauf, sind jedoch ebenso wichtig. Wenn Sie also einen niedrigen GRE-Wert haben, konzentrieren Sie sich darauf, diese zu verbessern.

Die Schüler müssen die Ergebnisse der GRE- oder Graduate Record Examination direkt über den Testservice an die Harvard-Schule senden, für die Sie sich bewerben. Sie sind ein notwendiger Bestandteil des Zulassungsverfahrens von Graduiertenschulen in Harvard, wie z. B. für die Harvard Graduate School of Education (GSE), die Harvard Graduate School of Arts and Sciences (GSAS) usw. Sogar die Harvard Business School (HBS ) und die Harvard Kennedy School (HKS) akzeptieren GRE-Ergebnisse als Alternativen zum GMAT.

Was ist der minimale GRE-Score, den Sie für Harvard benötigen?

Welche Punktzahl ist für die Harvard University erforderlich?

Welche GRE-Mindestpunktzahl kann also sicherstellen, dass die Zulassungsbeauftragten Ihre Bewerbung in die engere Auswahl nehmen? Gibt es einen „guten“ GRE-Score, der Ihnen eine Zulassung in Harvard ermöglicht? Gibt es einen Standard-GRE-Score-Bereich, den alle Harvard-Studenten haben? Wenn ja, warum listet die Harvard-Zulassungswebsite diese Mindest- oder „gute“ Punktzahl nicht auf, die Sie benötigen? Halten sie das geheim? Es kann beunruhigend sein, herauszufinden, dass Sie die GRE-Anforderung nirgendwo auf der Website sehen können. Was ist die Punktzahlanforderung?

Diese Fragen sind häufig. Sehr gewöhnlich. Ich bekomme sie ständig von Bewerbern. Tatsächlich glaubte sogar ich, bevor ich mich bewarb, dass eine Spitzenuniversität wie Harvard ein Mindestmaß an GRE-Punkte im Kopf haben muss, um die Würdigung ihrer Bewerber in der engeren Auswahl zu gewährleisten.

Bewerber glauben oft, dass sie an den Top-Universitäten einen bestimmten GRE-Mindestpunktwert benötigen, unter dem die Zulassungsstelle Ihre Bewerbung nicht einmal berücksichtigt. Aber das ist weit von der Wahrheit entfernt, wie ich erst erfahren habe, als ich aufgenommen wurde.

Sicher, die meisten Universitäten verlangen, dass Sie Ihre GRE-Ergebnisse einreichen. Die meisten geben jedoch keinen GRE-Mindestwert an und die Harvard University hat auch keinen. Sie können also sagen, dass es für die Harvard University keinen Mindest-GRE-Score gibt.

Wie wichtig sind GRE-Scores in Bewerbungen?

Auch wenn Harvard-Zulassungswebsites keine GRE-Mindestpunktzahl angeben, können Sie davon ausgehen, dass GRE-Ergebnisse ein wichtiger Bestandteil Ihrer Bewerbung sind. Und deshalb legen Mitbewerber großen Wert auf die GRE-Vorbereitung.

Harvard hat keinen Mangel an qualifizierten Bewerbern. Sie hat eine der niedrigsten Zulassungsquoten unter den Universitäten der Welt. Es ist also keine Überraschung, dass Sie mit anderen Schülern der ersten Klasse konkurrieren, mit großartigen Extracurriculars in ihren Lebensläufen und Top-GRE-Ergebnissen. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht Ihr Bestes geben sollten, um das bestmögliche GRE-Ergebnis zu erzielen.

Hier ist ein Zitat von der Website der Harvard Graduate School of Education. „Ihre GRE-Testergebnisse sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Bewerbung, und Sie sollten sich bemühen, Ihre bestmöglichen Ergebnisse einzureichen. Wir überprüfen sie genau, weil wir festgestellt haben, dass diejenigen mit guten Ergebnissen bis zu einem gewissen Grad am besten geeignet sind, um ein Abschlussstudium an der HGSE zu absolvieren.“

Daher ist es wichtig, drei Dinge zu verstehen:

1. GRE ist nur eines von vielen, vielen Dingen, die Zulassungsstellen der Harvard University als Teil einer Bewerbung berücksichtigen. Die anderen Dinge, wie Ihr Notendurchschnitt, Empfehlungsschreiben, persönliches Statement usw. sind genauso wichtig. Am Ende beurteilen sie einen Bewerber nach dem „Gesamtpaket“, nicht nur nach einer Sache.

2. Ein „gutes“ Ergebnis kann Ihnen weder einen Platz in Harvard garantieren noch kann ein „schlechtes“ Ergebnis Ihre Bewerbung disqualifizieren.

3. Tatsache ist, dass Sie sich an einer der besten Universitäten der Welt bewerben und mit einigen der talentiertesten Studenten konkurrieren. Also gib GRE dein Bestes. Sie brauchen das Beste in Ihrer Bewerbung, wenn Sie die Quoten zu Ihren Gunsten haben wollen.

Durchschnittliche GRE-Werte für Harvard Graduate Schools

studentenprüfung studieren

Wir wissen nicht genau, welchen GRE-Score die Harvard University verlangt. Einige Harvard-Graduiertenschulen listen jedoch die durchschnittlichen GRE-Ergebnisse ihrer zuvor zugelassenen Klasse auf. Dies ist eigentlich sehr hilfreich, falls Sie sich auf die Prüfung vorbereiten. Es kann jedoch auch entmutigend und/oder irreführend sein, da Sie vielleicht glauben, dass Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt wird, wenn Sie eine geringere Punktzahl erreichen.

Das ist die Harvard Guaduate School of Design Webseite sagt über die durchschnittlichen GRE-Ergebnisse: „Die durchschnittlichen GRE-Ergebnisse für Incoming-Studenten betragen 157 (von 170) für die mündlichen, 159 für die quantitativen und 4,0 (von 5,0) für die analytischen Schreibabschnitte. Wir empfehlen Ihnen, sich unabhängig davon zu bewerben, ob Sie diese Richtlinien erfüllen oder nicht, und denken Sie daran, dass alle Bestandteile der Bewerbung berücksichtigt werden.“

Lesen Sie auch: Zulassungsvoraussetzungen der Harvard University für indische Studenten

Ich kenne nicht einmal die Punktzahl der meisten meiner Harvard-Klassenkameraden, aber ich habe alles von 1200 bis 1400 (von 1600) gesehen. Persönlich war meine Punktzahl 1330 von 1600. Ich erzielte 750/800 in quantitativer und 580/800 in mündlicher Form.

Wenn Sie einen niedrigen GRE-Score haben, sollten Sie sich trotzdem bewerben oder den GRE nächstes Jahr erneut ablegen?

Durchschnittliche GRE-Werte für Harvard Graduate Schools

Dies ist eine weitere häufige Frage im Zusammenhang mit dem für die Harvard University erforderlichen GRE-Score. Wenn Sie die Prüfung noch nicht geschrieben haben und das Gefühl haben, eine schlechte Punktzahl zu bekommen, weil Sie nicht gut genug vorbereitet sind, empfehle ich Ihnen, die Prüfung gar nicht erst abzulegen. Bereiten Sie sich einfach gut vor und legen Sie die Prüfung im nächsten Jahr ab, damit Sie nichts unversucht lassen, die bestmögliche Bewerbung zu senden.

Wenn Sie bereits eine niedrige Punktzahl erhalten haben, ist es etwas schwierig, diese Frage zu beantworten. Zum einen, wie niedrig ist die Punktzahl? Wenn es niedriger als 100/800 ist, ja, würde ich empfehlen, die Prüfung im nächsten Jahr erneut zu machen und sich dann zu bewerben. Beachten Sie jedoch, dass die Universitäten alle Ihre bisherigen Ergebnisse berücksichtigen. Aber natürlich, wenn Sie Ihre Punktzahl deutlich verbessern, werden sie dies berücksichtigen.

Glücklicherweise beantwortet Harvard die Frage, welchen GRE-Score Sie benötigen, auf seine eigene Weise. Hier ist ein weiteres Zitat von der Harvard GSE Zulassungs-Website. „Wenn Ihre GRE-Werte signifikant niedrig sind (dh unter dem 50. Perzentil in Verbal, dem 30. Perzentil in Quantitativem und 3,5 in Analytical Writing), werden Ihre Chancen auf eine Zulassung stark reduziert. Wir haben gesehen, dass das Programm unter diesen Umständen eine ziemliche Herausforderung darstellen kann. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber mit niedrigeren Punktzahlen haben in den letzten Jahren überzeugende Berufserfahrungen und nachgewiesene Studienleistungen in anderen Bereichen der Bewerbung erbracht.“

Sicherlich haben alle Harvard-Graduiertenschulen ihre eigenen Definitionen dafür, welche Punktzahl sie für zu niedrig halten. Dies ist nur ein Beispiel. Schauen Sie also auf der Website der Schule nach, bei der Sie sich bewerben.

shilpa ahuja-harvard-graduiertenschule-mindestens-anforderung

Ist Ihre Bewerbung insgesamt stark trotz eines niedrigen GRE-Scores?

Wenn Ihre Punktzahl gemäß Ihren Erwartungen „niedrig“ ist, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie sich nicht bewerben sollten. Wie bereits erwähnt, berücksichtigt Harvard alle Teile Ihrer Bewerbung. Empfehlungsschreiben, Lebenslauf, Absichtserklärung und akademische Zeugnisse / Bachelor-GPA sind ebenfalls wichtig. Wenn Sie also eine starke Gesamtbewerbung haben, haben Sie auch bei einer niedrigen Punktzahl noch gute Chancen, angenommen zu werden.

Ich hoffe, ich konnte die meisten Ihrer Fragen zu GRE beantworten. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, welchen GRE-Score Sie für die Harvard University benötigen, kommentieren Sie bitte unten. Ich versuche es zu beantworten oder wenn nötig, versuche ich noch einen Beitrag dazu zu schreiben.

Alles Gute!

Klicken um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben