Anwendungen

Ist Harvard nur für Straight-A-Studenten? Harvard vs. Noten

Ist Harvard nur etwas für Hetero-Studenten? Nein auf keinen Fall. Erfahren Sie, wie Sie als durchschnittlicher Student oder mit niedrigem GPA nach Harvard kommen.

Brauchen Sie gerade As, um nach Harvard zu kommen? Wie komme ich als durchschnittlicher Student nach Harvard?

Das bin ich (Shilpa Ahuja) (sehe so nicht gerade-A!) während einer Winterpause-Klasse für Architekturkinematographie an der Harvard University Graduate School of Design mit meinen talentierten Klassenkameraden und meinem ermutigenden Professor!

Brauchen Sie gerade A's, um nach Harvard zu kommen? Ist Harvard nur für Straight-A-Studenten?

„Ist Harvard nur für Studenten ohne Abitur?“, das ist eine der am häufigsten gestellten Fragen von Harvard-Bewerbern. Tatsächlich ist einer der häufigsten Mythen über die Universität, dass Sie ein A-Student sein müssen, um nach Harvard zu kommen.

Nein, die Wahrheit ist, dass Sie nicht unbedingt eine Eins benötigen, um nach Harvard zu kommen.

Harvard bevorzugt allround-Studenten, die Leidenschaft, Fleiß, außergewöhnliche Leistungen oder Erfolgspotenzial zeigen. Sie nehmen Bewerber mit echtem Lern- und Weiterbildungsinteresse auf, anstatt nur nach Prüfungsnoten zu kramen. Daher ist eine Kombination aus ganzheitlichem IQ und einzigartiger, talentierter Persönlichkeit nur Ihren Fähigkeiten zum Erlangen einer Note vorzuziehen.

ist nur für gerade Studenten geeignet - niedriger GPA

Darüber hinaus sucht Harvard, wie die meisten Universitäten der Efeu-Liga, nach Vielfalt in der Studentenschaft. Sie werden also nicht alle A-Studenten aufnehmen. Da dies alle Schüler in jeder Klasse zu ähnlich machen würde, ist es Harvards Ziel, Schüler zusammenzubringen, die voneinander lernen können.

Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen, dass Harvard nicht der richtige Ort für A-Studenten ist. Viele der Leute, die ich während meiner Zeit dort kennengelernt habe, waren akademisch sehr stark, Spitzenreiter und sogar mit akademischen Preisen ausgezeichnet worden. Sie waren jedoch auch in ihren Fähigkeiten außergewöhnlich, die nicht nur gute Noten betrafen.

Akzeptiert Harvard B-Studenten?

Ja, genau wie ich oben erwähnt habe, ist es durchaus möglich, mit B-Noten an der Harvard University zugelassen zu werden. Die Zulassungen sind nicht nur für Studenten mit gerader A-Klasse reserviert. Ich persönlich war kein gerader A-Student an meinem College, bevor ich mich für meinen Master in Harvard bewarb. In der Schule war ich eigentlich nur ein überdurchschnittlicher Schüler. Im College hatte ich eine Mischung aus A- und B-Noten. Obwohl ich manchmal Bestnoten in meiner Klasse bekam.

Wie Sie Ihre Bewerbung gut aussehen lassen, wenn Sie kein Student sind

Meine Klasse in Harvard hatte hauptsächlich A/B-Studenten. Viele von ihnen waren Abiturienten mit Ehrentiteln, einige waren Abiturienten mit anderen starken außerschulischen Leistungen und einige hatten auch irgendwann in ihrer Schule oder Hochschule schlechte Noten gehabt.

Wird Harvard jemals einen durchschnittlichen Studenten akzeptieren?

Es hängt davon ab. Was ist Ihre Definition von Durchschnitt? Bist du in allem durchschnittlich oder nur akademisch? Wie heben Sie sich unter der Vielzahl von Bewerbern aus der ganzen Welt ab, die sich für Harvard bewerben, von denen viele A-Studenten mit außerschulischen Leistungen sind?

Ich möchte Sie nicht von einer Bewerbung abhalten, sondern sicherstellen, dass Sie sich mit der bestmöglichen Bewerbung bewerben. Analysieren Sie Ihre Bewerbung sorgfältig. Jeder hat besondere Fähigkeiten oder Talente. Achten Sie darauf, dass sich Ihre Bewerbung in Ihrer Bewerbung deutlich abhebt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Empfehlungsschreiben Ihre anderen Talente oder Leistungen angeben. Sie brauchen eine insgesamt interessante Bewerbung, die Sie bei den Zulassungsbeauftragten als außergewöhnlichen Bewerber in Erinnerung behält.

Wenn Sie das Gefühl haben, in keinem Bereich bisher herausragende Leistungen erbracht zu haben, sind Ihre Zulassungschancen gering. Arbeiten Sie also hart daran, was Sie können, bevor Sie sich bewerben, und erreichen Sie etwas, das Ihre Leidenschaft und Ihre Erfolgschancen im Leben demonstriert. Und dann senden Sie Ihre Bewerbung. Sie werden nie wissen, ob Harvard Sie akzeptiert, es sei denn, Sie bewerben sich!

Akzeptiert Harvard B-Studenten-GPA-Bewerbungen?

Hier ist ein Zitat von Harvard College-Website, „Ja, Harvard nimmt einige wirklich versierte Studenten auf, aber sie nehmen auch Kinder auf, die einfach nette, fleißige Kinder sind. Das alte Sprichwort besagt, dass Ihre Chancen auf einen Einstieg viel höher sind, wenn Sie sich bewerben.“

Wie komme ich als durchschnittlicher Student nach Harvard?

Wenn Sie erst einmal wissen, dass Harvard nicht nur für direkte A-Studenten ist, möchten Sie als nächstes wissen, wie Sie eine Zulassung erhalten, wenn Sie es nicht sind. Eines der besten Dinge, auf die Sie sich bei Ihrer Bewerbung konzentrieren können, wenn Sie ein durchschnittlicher akademischer Student sind, sind außerschulische Aktivitäten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen fokussierten Ansatz hatten, wie Sport, kreative Kunst, Technik usw. Sie möchten nicht alles in Ihrem Lebenslauf haben.

Heben Sie Ihre Bewerbung mit Auszeichnungen oder Studentenclubs hervor. Zeigen Sie Beispiele für Ihre Führungsqualitäten mit der Klassenpräsidentschaft oder der Präsidentschaft eines Hobbyclubs. Veröffentlichungen, Ausstellungen, Debatten oder andere Verdienste zeigen.

Durchschnittliche GRE-Werte für Harvard Graduate Schools

Wenn Sie sich nicht für außerschulische Aktivitäten auf hohem Niveau interessieren, zeigen Sie Praktika oder Berufserfahrung und berufliche Erfolge. Was auch immer es ist, es muss auf einem beeindruckenden Niveau sein, das Ihr außergewöhnliches Talent zeigt. Dies zeigt, dass Sie ein hart arbeitender, vielseitiger Bewerber mit einer einzigartigen Geschichte oder phänomenalen Persönlichkeit sind.

Sport zeigt beispielsweise Teamarbeit und Führung. Tanz zeigt Hingabe und harte Arbeit. Theater zeigt Spontaneität und Charme. Debatten und öffentliche Reden zeigen Selbstvertrauen und Witz. Veröffentlichungen zeigen Intellekt. Ausstellungen oder freiberufliche Projekte zeigen Unternehmertum und Einfallsreichtum. Überlegen Sie also, welche Qualitäten Ihre Bewerbung aufweist.

Lesen Sie auch: Außerschulische Aktivitäten für Harvard-Bewerbungen: Lassen Sie es zählen!

Wie Sie Ihre Bewerbung gut aussehen lassen, wenn Sie kein Student sind?

Bei Ihrer Bewerbung sind nicht nur die Noten wichtig. Es gibt viele andere Dinge, die Ihre Zeugnisse oder Noten berücksichtigen, die die Zulassungsstelle berücksichtigt. Es zählt Ihr Gesamtpaket. Zum Beispiel Ihre Empfehlungsschreiben, Ihr persönliches Statement, Ihr GRE/SAT-Score und in einigen Fällen sogar Ihr Portfolio oder Interview. Es ist auch wichtig, was Professoren über Sie sagen.

Wird Harvard jemals eine durchschnittliche Studentenbewerbung akzeptieren?

Stellen Sie also sicher, dass Sie in Ihrer Absichtserklärung direkt oder indirekt erklären, warum Sie kein A-Student waren. Womit hast du deine Zeit noch ausgefüllt? Stellen Sie sicher, dass Ihre Anwendung zeigt, dass Sie Ihre Zeit nicht faul verschwendet haben, sondern sie produktiv für andere wichtige Aktivitäten verwendet haben, z. B. Erstellen, Führen und was nicht. Zeigen Sie Ihr Talent in Ihrer Bewerbung. Heben Sie hervor, welche anderen Leistungen Sie zu einem außergewöhnlichen und zulassungswürdigen Bewerber machen.

Vermeiden Sie Professoren, die möglicherweise entmutigend sind oder nur für gerade Studenten empfehlen möchten. Wenn Sie einen niedrigen Notendurchschnitt haben, versuchen Sie, gute Empfehlungsschreiben von Professoren zu erhalten, die Ihr Talent über das Klassenzimmer hinaus erkennen. Bitten Sie sie, über Ihre außerschulischen Leistungen wie Sport oder Kunst zu schreiben. Stellen Sie auch sicher, dass Ihre Transkripte oder Absichtserklärung harte Arbeit und Verbesserung der Noten zeigen.

Sprechen Sie auch in Ihrem College-Aufsatz, was Ihr langfristiges Ziel ist und wie Harvard Ihnen dabei helfen wird, es zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie konzentriert und verdient wirken. Es braucht Zeit, über diese Dinge nachzudenken. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie keine Bestnoten haben. Arbeiten Sie an Ihren anderen Talenten und fördern Sie sie so, dass sie Ihre Noten übertreffen, auch wenn es zusätzliche Zeit und harte Arbeit kostet. Konzentriere dich einfach auf all deine Qualitäten und gib dein Bestes!

Ich hoffe, ich konnte Ihre Frage beantworten, ob Harvard nur für Hetero-Studenten geeignet ist. Wenn Sie einen niedrigen GPA haben, wissen Sie hoffentlich jetzt, wie Sie Ihre Vorbereitungszeit optimal nutzen können, um Ihre Bewerbung zu verbessern.

Alles Gute!

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Nowshin

    14. August 2021 beim 4:57 Uhr

    Bekommt ein Student der Bangla-Version die Möglichkeit, an der Harvard University Physik (Stipendium) zu studieren?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben