Leben @Harvard

Annenberg Hall & Harvard Memorial Hall: Alles, was Sie wissen müssen

Neu auf dem Campus der Harvard University? Hier sind einige interessante Fakten über die Harvard Memorial Hall und die Annenberg Hall, die Sie vor Ihrem Besuch wissen müssen.

Harvard-Universität Memorial Hall Annenberg Campus Cambridge

Hallo allerseits! Egal, ob Sie ein neuer Harvard-Student sind, der Ihr Schuljahr beginnt oder die Harvard University auf einer Campus-Tour besucht, es gibt so viel zu entdecken. Meine schöne Universität ist ein Paradies für Studenten, Touristen und Fotografen gleichermaßen.

Zweifellos gehören die Memorial Hall, das Sanders Theatre und die Annenberg Hall zu den bekanntesten Orten auf dem Harvard-Campus. Egal, ob Sie nur zu Besuch sind oder ein Student sind, Sie müssen diese besuchen. Sie sorgen für schöne Erinnerungen und tolle Bilder.

Harvard Memorial Hall University Tour Campus Leben Studenten Architektur

Die Harvard Memorial Hall ist auch von außen ein majestätisches Gebäude, aber für das Sanders Theatre ist ein Passierschein erforderlich, und die Annenberg Hall ist an den meisten Tagen nur für Erstsemester des Harvard College zugänglich. Wenn Sie jedoch Harvard-Student sind, halten Sie Ausschau nach speziellen Vorlesungen, für die Sie einen Passierschein erhalten können. Und Annenberg kann Harvard-Studenten auch an besonderen Tagen erlauben.

Harvard Memorial Hall

Harvard-Hof-Gedenkhalle-Harvard-Universität-Wissenschaftszentrum

Science Center mit Gedenkhalle im Hintergrund

Die Memorial Hall ist ein weiteres ikonisches Gebäude der Harvard University. Das 1878 erbaute Gebäude befindet sich an der Kreuzung von Cambridge, Kirkland und Quincy Street. Die Harvard Memorial Hall mit ihrem hohen viktorianischen gotischen Baustil hat viele Buntglasfenster, Kreuzrippengewölbe, Türme und Spitzbögen.

Architekturstudenten der Harvard Memorial Hall Sanders Theatre University

Glasfenster in der Harvard Memorial Hall

Die Schüler nennen es auch Mem Hall oder einfach „Mem“. In den frühen 1920er Jahren und davor war das Gebäude der Hintergrund der John Harvard Statue. Die Harvard Memorial Hall besteht aus drei Teilen: Sanders Theatre, Annenberg Hall und Memorial Transept.

Harvard Memorial Hall Sanders Theatre University Campus zu Besuch

In der Harvard Memorial Hall, Memorial Transept

Das Memorial Transept ist ein Gewölbe, das jeder betreten kann, und dient als Versammlungsraum oder Vorraum für das Sanders Theatre. Es hat eine hohe Gewölbedecke und große Buntglasfenster über dem Eingang auf beiden Seiten. Toller Ort zum Fotografieren, aber es hat wenig Licht! Trotzdem macht es für ziemlich rad Bilder. All dies sind einige, die ich an meinem ersten Tag auf dem Campus gemacht habe!

Architektur der Harvard Memorial Hall Sanders Theatre University

harvard-graduate-school-of-design-gsd-architecture-school

Harvard Graduate School of Design (meine Schule), von außerhalb der Memorial Hall gesehen

Sanders Theater

Harvard-Universität-Schulen-Gedenksaal-Vortrag

Sanders Theatre, Harvard University

Das Sanders Theatre ist der größte Indoor-Raum der Harvard University und befindet sich auf der oberen Ebene der Harvard Memorial Hall . Sanders wird für Vorlesungen, Konzerte und vor allem für die jährliche Abschlussfeier der Harvard College-Studenten verwendet, wo sie ihre Diplome erhalten.

Sogar Harvard-Studenten haben keinen Zutritt, es sei denn, es handelt sich um eine obligatorische Vorlesung oder sie haben einen Ausweis für eine bestimmte Vorlesung oder Zeremonie. Die meisten Vorträge, die in Sanders stattfinden, sind von Prominenten oder berühmten Alumni, wie Winston Churchill, Martin Luther King, Jr. und Theodore Roosevelt haben dort gesprochen. Einmal habe ich dort einen Vortrag besucht, als Bill Gates zu Wort kam.

Campus der Harvard Memorial Hall Sanders Theatre University

Treppe zum Sanders Theatre

Wenn Sie jedoch von einem Harvard-Studenten begleitet werden und dies wünschen, können Sie möglicherweise einen Blick ins Innere werfen, wenn das Theater nicht genutzt wird.

Annenberghalle

Die Annenberg Hall befindet sich in der Harvard Memorial Hall und dient als Speisesaal für Erstsemester des Harvard College. Als es 1874 gebaut wurde, kamen Menschen aus dem ganzen Land zu Besuch, da es einer der größten Indoor-Meetingräume war, die jemals in den USA gebaut wurden.

Es ist auch atemberaubend schön und serviert eine große Auswahl an Speisen (lecker!). Der Annenbergsaal mit seinem großen, weitläufigen, unverbaubaren Raum ist im gotischen Stil mit Buntglasfenstern, Holzfachwerken und gewölbten Decken gestaltet. Große hängende Kandelaber schmücken den Saal. An den Wänden hängen Gemälde von Wohltätern und Präsidenten, und die Decke ist so hoch, dass ich nicht einmal sicher bin, ob sie existiert.

annenberg-hall-dining-harvard-university-college-undergraduate

Annenberg Hall, Harvard University

Ursprünglich als Ort für Alumni-Treffen gedacht, wurde Annenberg bald zu einem Speisesaal umgebaut. Jetzt verwenden es nur Erstsemester. Und als Doktorand hatte ich nur die Möglichkeit, dort zu essen, als meine eigene Mensa geschlossen war. (Natürlich haben meine Wohnheimkameraden und ich es geliebt, weil wir mit ihren Desserts, Eis und schönen Vorspeisen verwöhnt wurden.)

Harvard Memorial Hall Annenberg University College-Tour für Erstsemester-Campus

Sie verwenden es auch für Tänze, Bankette, Prüfungen und mehr. Außerdem inspirierte Anneberg die Große Halle in Harry-Potter-Filmen. Schöner ist nur der Annenbergsaal.

Ich hoffe, mein Führer zu diesen schönen Orten war hilfreich. Wenn Sie die Harvard Memorial Hall besuchen, teilen Sie mir unten Ihre Erfahrungen mit. Ich würde gerne lernen!

Ciao!

Lesen Sie auch: Harvard Campus Tour: Die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Harvard

Klicken um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben